Apple ist 45 Jahre alt – es wird spannend dieses Jahr!

Die Unterschriften vom Dokument der Firmengründung am 01.04.1976

Vor 45 Jahren am 01. April 1976 gründeten Steve Jobs, Steve Wozniak und der Pechvogel Ron Wayne das legendäre Unternehmen Apple Computer Inc. – den Pionier unserer digitalen Welt! Dank Apple haben wir grafische Benutzeroberflächen, Mausbedienung, Touchoberflächen, Smartphones und Tablets um ein paar Errungenschaften zu nennen.

Nun setzt Apple ja vermehrt auf Dienste und andere interessante Gebiete, wie Musik, Video und Filme. Trotzdem bleibt Apple auch bei seinen Kerngeschäft, den Produkten richtig tüchtig. Wir dürfen auf die kommenden Events und die WWDC 2021 sehr gespannt sein, den dort wird Apple der Welt zeigen, wo die Reise weiter hingeht.

Apple verteilt die 8 Beta seiner Systeme. Eine Woche vor dem April Event!

Mit dem heutigen Abend stand nicht nur fest, dass tatsächlich in einer Woche ein Apple Event stattfinden wird, sondern auch, dass es bald neue Versionen alle Apple Betriebssysteme geben wird.

Die heute an Entwickler verteilte 8 Beta aller Betriebssysteme (macOS, iOS, iPadOS, tvOS, watchOS, HomePod) ist ein klares Anzeichen, dass es demnächt eine Veröffentlichung ansteht. Wir hoffen, dass auf dem Apple Event am 20.04 um 19:00 Uhr Tim Cook uns hierzu mitteilen wird, wann die finalen Versionen zum Download parat stehen.

Das erste Apple Event in 2021 wird am 20. April stattfinden

Fragt man jedenfalls Siri, bekommt man diese Info spendiert. Das erste Apple Event des Jahres soll am 20. April wie gewohnt um 19:00 MEZ stattfinden. Das bedeutet wir werden endlich erfahren, welche Produkte Apple noch vor der WWDC 2021 (findet am 07. Juni statt) zum Kauf anbietet. Die offizielle Bestätigung steht noch aus.

UPDATE!

Am Abend wurde das Gerücht von Siri durch Apple nun offiziell bestätigt. In genau einer Woche wird die erste Enthüllung von neuen Produkten für 2021 stattfinden. Das Event wird online übertragen und kann auf verschiedenen Wegen geschaut werden, beispielsweise auf einem Apple TV oder im Webbrowser über Apples Webseite.

Das Logo erinnert sehr stark an das Apple Event 2020, welches das iPad Air vorgestellt hatte. Dieses Mal werden die neuen iPad Pro mit modernen Displays erwartet.

Wir hoffen außerdem auch auf neue Produkte, wie die lange Zeit gemunkelten AirTags und eventuell die neu designten iMacs mit M1X Prozessoren!

Apple verteilt Beta 6 für alle seine Betriebssysteme an Entwickler

Damit rückt die weltweite Veröffentlichung der neuen Updates für die aktuell erhältlichen Betriebssysteme von Apple immer näher. Wir denken, dass innerhalb der kommenden zwei Wochen die finale Veröffentlichung möglich ist. Wahrscheinlich schon kommende Woche wird es ein RC (Release Candidate) geben.

Zudem wird weiterhin ein Apple Event im April erwartet, bei dem Apple neue Produktreihen vorstellen soll. Darunter auch die heiß erwarteten iMacs mit neuen Prozessoren der „Apple Silicon“-Reihe. Diese tauchen nämlich bereits in der Beta von macOS 11.3 in den Tiefen des Systems auf.

Apples nächstes Event steht fest: WWDC21!

Apples nächstes Event steht fest, es ist zwar noch nicht das Event, welches kommenden Monat gemunkelt wird, aber es ist eines der wichtigsten Events des Jahres. Die World Wide Developer Conference ist die Vorschau auf alle neuen Betriebssysteme und auch einige neue Technologien von Apple. Sie findet dieses Jahr am 7. bis 11. Juni statt.

Dieses Event wird dieses jahr komplett online stattfinden und nichts kosten. Üblicherweise ist diese Messe von den Entwicklern heiß begehrt, kostet richtig viel Geld und man muss sich um einen Platz bewerben. Dieser wird in einem Auslosverfahren vergeben.

Damit ist die Corona-Krise so eine Art Glück im Unglück für die WWDC Teilnehmer, jeder kann einfach sich per Stream dazuschalten und die Keynote, sowie die vielen Entwickler-Sessions anschauen.

Wir sind sehr gespannt, was Apple dieses Jahr außer dem iOS 15, macOS 12 und watchOS 8 vorstellen wird.

Apple wirft die 5 Beta an Entwickler raus und verrät neue iMacs!

Und es ist nach einer Woche bereits die Beta 5 für alle Apple Betriebssysteme erschienen. Das bedeutet Apple ist kurz vor der Fertigstellung der finalen Versionen. Wir gehen von ungefähr zwei Wochen aus, dann sollten alle Apple-Anwender mit neuen Aktualisierungen beglückt werden.

Besonders spannend sind die Informationen in der Beta 5 die auf neue iMacs hinweisen. Werden wir also mit einer Apple Keynote im April rechnen können, auf der endlich die heiß erwarteten iMacs mit den Apple eigenen M1X-Prozessoren vorgestellt werden?

Wir sind schon sehr gespannt!

Apple haut neue Aktualisierungen raus!

Mit dem heutigen Abend, gabs wieder eine volle Ladung Aktualisierungen zu den zukünftigen Betriebssystemen von Apple. So sind iOS 14.5, iPadOS 14.5, tvOS 14.5, HomePods und macOS Big Sur 11.4 in der Beta 4 erschienen. Diese Aktualisierungen sind für registrierte Entwickler bei Apple zum Download erhältlich und beinhalten diverse Neuerungen die teilweise bereits auf zukünftige Produkte und Funktionen hinweisen.

Darunter die seit langer Zeit gemunkelten Apple „AirTags“, die neue Funktionen befinden sich beispielsweise in  Music die unter anderen die Charts aus der lokalen Umgebung „City Charts“ beinhalten sollen, sowie eine Echtzeit-Anzeige in Apple Maps, die ähnlich dem RTTI-System von BMW Here Maps funktionieren soll.