Das „Apple Design“ Buch – ein wunderbares Weihnachtsgeschenk!

Apple Design Buch Apple hat heute ein hochwertiges und hochpreisiges Buch mit Kultpotenzial vorgestellt. Es wird in zwei Größen angeboten und beinhaltet die letzten 20 Jahre Apple Design auf hochwertigem Papier mit aufwendigem Druckverfahren und Silberrand. 

Das Buch im kleineren Format kostet 199 Euro, dass große Format erhält man für 299 Euro. Ein stolzer Preis aber sicherlich auch ein besonderes Buch, das seinen Wert steigern wird. Darin sind auf 400 Seiten Apple Produkte, Werkzeuge und Designstudien erhalten. Das Buch zeigt die Arbeit von Johnny Ive und seinem kleinen Designteam, das Desinggeschichte geschrieben und weiterhin schreibt. Es ist Steve Jobs gewidmet.

Die beiden Ausgaben sind ab Sofort und nur bei Apple Online zu kaufen. Lieferung erfolgt kommende Woche.

 

Noch 2 Tage bis zum 7ten um 7 Uhr und dem iPhone 7

Apple iPhone 7

Wir sind schon gespannt, was uns Tim Cook und Team am Mittwoch den 7. September um 7 Uhr Abends präsentieren wird… Der Countdown läuft und die Gerüchteküche brodelt. Es wird auf jeden Fall ein iPhone 7 geben, mit neuen Farben und iOS 10. Alles weitere dann ab 19:00 Uhr MEZ. Die Keynote wird live auf Apple TV und auf der Webseite von Apple gestreamt.

Apple in Zahlen pro Sekunde

Apple Every Second

 

Apple geht pleite, Apple ist auf dem absteigenden Ast… Das sind unreflektierte Aussagen von Menschen die entweder keine Ahnung haben oder Apple einfach schlechtreden wollen. Die Zahlen vom dritten Quartal von Apple sind unfassbar gut. Wenn man sich diese Zahlen anschaut und mit anderen Unternehmen vergleicht, wird man sehen, warum Apple das wertvollste Unternehmen der Welt ist. Anhand von einer schön gestalteten Webseite, kann man das Ausmaß erst begreifen, und direkt sehen, wie viel Apple sekündlich von seinen Geräten und Services absetzt und dabei verdient: Apple in Zahlen pro Sekunde

Apple Support Communities (mit Discussions)

Apple Discussions

Mit Apple Discussions aktualisiert Apple sein bisheriges Forum, in dem sich Anwender über die Produkte und die Nutzung austauschen. Die Webseite ist schon immer ausschließlich in Englisch gewesen, das wird sich auch nicht ändern, hilft aber die weltweite Diskussion unter den Anwender voranzutreiben.

Interessant wird die Priorisierung von Fragen bei denen sich andere Anwender mit dem gleichen Problem melden. Je mehr Menschen das gleiche Problem haben, desto prominenter wird es.

Hier wird man im neuen Desing begrüßt und in der Regel schnell bei allerlei Fragen zu Apple-Produkten und Software fündig:

Apple Support Communities