macOS 10.12.4 Beta mit Night Shift

Apple hat die Funktion Night Shift bereits mit iOS auf die iPhones und iPads gebracht. Mit dem kommenden Update werden auch Macs von dieser Funktion profitieren. Dann werden Zusatzprogramme wie F.lux nicht mehr von Nöten sein.

Den dann kann jeder Mac automatisch bei Sonnenuntergang eine wärmere und somit angenehmere Farbe auf dem Monitor darstellen. Wir konnten durch Night Shift einen besseren Schlaf und positiveren Einfluss auf den Schlafrhythmus bereits feststellen durch die Nutzung von f.lux.

Tipp: Night Shift und Batterie sparen [UPDATE2]

UPDATE2: Es gibt einen Kniff wie man in 9.3.1 Siri zum Aktivieren von Nigh Shift übereden kann:

UPDATE: Apple hat mit 9.3.1 diese “Lücke” geschlossen und somit ist die Funktion nicht mehr aktivierbar.

Mit iOS 9.3 hat Apple die Funktion “Night Shift” eingeführt. Damit wird Abends ein Blaulichtfilter eingeschaltet und das Benutzen des iPhones soll somit nicht den Biorhythmus mehr stören. Das Ergebnis man kann besser einschlafen.

Leider ist diese Funktion nicht gleichzeitig mit der Funktion fürs Sparen der Batterie gleichzeitig verwendbar. Das war zwar in einer der iOS 9.3 Betas wurde aber von Apple herausgenommen. Trotzdem kann man diese beiden Funktionen gleichzeitig mit unserem Tipp nutzen.

icon_siri_2x

Hierbei wird “Siri” zur Hilfe genommen. Sprechen Sie zu der Assistentin den folgenden magischen Satz: “Schalte Night Shift ein” und obwohl der Batteriesparmodus an ist, wird auch Night Shift eingeschaltet.