Apple Event mit vielen Neuigkeiten

Apple Event Sept 2015

Tim Cook, Phil Schiller, Eddy Cue und Greg Federighi haben heute mit weiteren Apple-Mitarbeitern und Partnern ganz viele neue tolle Produkte vorgestellt. Jedes Produkt mit der Stimme von Johnny Ive in einem Video untermalt. Angefangen mit dem neuesten Produkt im Hause Apple, der Apple Watch fing es an. Die Uhr bekommt bald das neue WatchOS 2.0 spendiert. Zudem ganz viele neue Armbänder in verschiedenen Farben und die AppleWatch Sport ein zusätzliche Variante in Gold und Rosegold. Ein rotes Sport-Armband von Product (RED) wird es geben und Apple und Hérmes arbeiten an einer speziellen Hérmes-Version der AppleWatch.

applewatchhermes
image-815

Des weiteren ging es mit der größten Neuerung im Apple-Produktportfolio weiter. Das neue iPad Pro, groß, schlank und vollgepackt mit neuester Technologie. Es wird das erste iPad mit ForceTouch, einem optionalen Apple Pencil, einer optionalen Apple Tastatur im Cover und unglaublicher Performance sowohl in CPU- als GPU-Leistung ausgestattet. Laut Apple ist das iPad Pro schneller und Leistungsfähiger als 90% aller Computer. Das heisst, man hält mit dem neuen iPad Pro ein tatsächlich professionelles Gerät in den Händen, es kostet ab 799 Euro.

ipadpro
image-816

Das neue iPhone 6S bekommt auch eine Rosegold-Variante und einen unglaublich Leistungsstarken A9-Prozessor, eine Taptic-Engine und das neue 3D Touch. Zudem ein verstärktes Gehäuse aus 7000 Aluminium und ein verstärktes 2-Fach-Ion-Glas. Die besonderen Neurungen sind die besseren Kameras. Die Frontkamera bekommt 5MP und einen Retina-Blitz, die Rückkamera hat einen neuen 12MP-Chip, der unglaublich gute Fotos macht. Der Clou es gibt einen neuen Fotomodus, bei dem ein Foto geschossen wird und gleichzeitig im Hintergrund auch eine kurze Videosequenz, die später mit einem Druck auf das Foto angeschaut wird. Die Symbiose aus Foto und Video ist eine wirklich tolle Idee. Mit iOS 9, das am 16.09. kostenlos zu haben ist, wird das neue iPhone seine volle Leistung entwickeln.

iphone6s
image-817

Last but not Least zeigte Apple das langersehnte AppleTV 4 und es wird sehr genial. Die Siri-Steuerung, der neue AppStore, die neue Oberfläche mit tvOS und verschiedenen neuen Optionen. Wie den Wischgesten an der Steuerung, dem Beschleunigungssensor für Spiele und HDMI 1.4. Leider gibt es auch einen Wermutstropfen, der optische Audioausgang wird nicht mehr vorhanden sein.

Apple TV4
image-818

 

Apple Special Event am 9. März

Apple wird ein Special Event am Montag den 9. März abhalten. Es wird eine Live-Übertragung geben, wahrscheinlich wie immer im Web und per Apple TV. Es werden Neuigkeiten zum einen betreffend neue MacBook Air mit Retina-Display, Apple Watch und Aktualisierungen von iOS  8 und OS X Yosemite 10.10 samt der neuen Fotos.app (wir berichteten) erwartet.

Spring-Forward Apple Event 3-2015.jpg
image-709

Die Einladung kann grafisch wieder viele Nutzer als Bildschirmhintergrund erfreuen. Hier die Links zum Download:

für Mac und PC

für iPhones

für iPads

Neue Macs: iMac 5K-Retina und Mac mini

Apple hat neben den neuen iPad Air 2 und Mac mini 3 mit Touch-ID auch neue Macs auf dem Oktober-Event vorgestellt. Es handelt sich um den aktuell höchstauflösenden Monitor auf dem Markt mit einem hervorragend ausgestatteten Mac inklusive. Die Auflösung toppt sogar die zur Zeit noch sehr teueren 4K-Bildschirme und 4K-Monitore die auf dem Mark ab 3000-4000 Euro zu haben sind.

5K-Auflösung
image-638

Die 5K-Auflösung ist in dem Diagramm ganz gut dargestellt. Zum besseren Verständnis hat Apple das Hintergrund des iMacs als original Bilddatei hier ins Netz gestellt. 5K-Bild anschauen.

Das iMac-Flaggschiff mit dem neuen Bildschirm muss so viele Pixel füttern, dass es leider auch ein technisches Nachteil gibt, die Schnittstelle für die Bildschirmansteuerung hat keine ausreichende Bandbreite um den iMac als externen Monitor zu verwenden. Ansonsten ist der iMac auf der Höhe der Zeit mit absoluten Topp-Werten und einer sehr guten Ausstattung. Das Gerät kann man ab 2500 Euro bei Apple erwerben. Mehr Infos von Apple kann man auf der eigens für den iMac 5K-Retina konzipierten Webseite abrufen.

Mac mini 2014
image-639

Des weiteren wurde auch der Mac mini einer Aktualisierung unterzogen. Das kleine Einsteigergerät ist nun mit 499 Euro für viele der günstigste Einstieg in die Apple-Welt. Mit einem absolut kleinen Formfaktor, keinen Lüftern und energiesparnden Optionen ist dies ein sehr gutes Gerät für alle die die normalen Dinge wie Surfen, Mailen, Fotos, Video editieren und Musik-Hören erledigen. Für professionelle Anwendungen und sehr aufwendige Spiele wird der Mac mini eher nicht geeignet sein. Eine Maus, Tastatur und Bildschirm werden zusätzlich benötigt.

Alle benötigten Informationen zum neuen Mac mini findet man auf der Webseite von Apple.

Apple Event: Die Katze ist aus dem Sack!

Apple hat auf dem gestrigen Event ein Mal bewiesen, dass es geht. Mit den zwei neuen iPhone Modellen 6 und 6 Plus, mit dem ApplePay-Bezahldienst und mit der AppleWatch wurden alle Erwartungen getroffen und teilweise übertroffen. Besonders bei der AppleWatch, die Anfang kommenden Jahres erscheinen soll.

 

iPhone6AppleWatch
image-581

Dabei hat Apple nicht nur die neuen Produkte auf der Keynote vorgestellt, sondern auch alte Zöpfe abgeschnitten. Die Webseite ist noch sauberer und passt sich dem Yosemite-Look an, der iPod Classic ist verschwunden und U2 hat mit Apple als Bonbon obendrein ein kostenloses Album für alle iTunes-Nutzer zur Verfügung gestellt.

Eine Sache noch, ab dem 17. September wird es das neue iOS 8 für alle iPhone- (ab iPhone 4S), iPad- (ab iPad 2) und iPod touch- (ab iPod Touch 5) Nutzer kostenlos zum Download geben.

Noch 4 Tage! Countdown läuft zum Live-Event

 

9.9.2014
image-574

Am 9.9.2014 wird Apple etwas neues vorstellen. Dieses Mal ist das Event für die Presse anders. Es wird nicht wie gewöhnlich in Apples eigenen Präsentationssaal abgehalten, sondern in einem historisch sehr denkbaren Ort. Hier wurde 1984 der erste Mac von Steve Jobs vorgestellt und knapp 15 Jahre später der iMac. Beide waren für Apple und die IT-Branche absolute Meilensteine. Nun wird Tim Cook etwas zu präsentieren haben, dass wohl auch einen neuen Meilenstein in der IT-Branche aber wie es gemunkelt wird, auch in der Uhren-Branche markieren soll. Der Countdown läuft. Es wird eine Live-Übertragung geben. Hier kann man die Zeit genau sehen: http://www.apple.com/live/

Apples Special Event ein voller Erfolg!

Das heutige Special Event wurde live auf dem Apple TV übertragen. Wer es verpasst hat, kann es nun nachholen. Apple hat ein Produktfeuerwerk seines Gleichen gezündet. Tim Cook überraschte die anwesende Presse mit neuer Software und Hardware. Dabei wurden die Preise von neuen MacBook Pro gesenkt und mit komplett neuer Hardware ausgestattet. Der lang angekündigte Mac Pro wurde vorgestellt und lässt keine Wünsche offen.

Zudem wurde eine komplette Suite von Apple Programmen aus dem iLife und iWork vorgestellt. Das besondere es gibt die Software ab nun kostenlos für alle Käufer von neuen Mac- und iOS-Geräten. Die Webbasierten iWork-Programme erhalten kollaboratives Arbeiten und Mavericks steht ab sofort und als erstes Betriebssystem von Apple kostenlos im Mac App Store für alle Anwender zur Verfügung.

Ganz zum Schluss der Keynote kam eine Art “One more thing” in Form von neuen iPads. Das iPad 2 wird es zum günstigen Preis geben, ein iPad mini wird es nun auch als Retina-Version geben und ein komplett neues und überarbeitetes iPad Air wird sich in das Produktportfolio von Apple positionieren.

Apple hat allen Unkenrufen zum Trotz eine sensationelle Keynote hingelegt, mit einer Vielzahl an absolut genialen Produkte. Genau rechtzeitig zur Weihnachtszeit um das Geschäft für das stärkste Quartal noch weiter anzukurbeln.