Heute ist Montag und Apple Update-Tag!

Ungewöhnlich auf einen Montag bringt Apple alle seine Betriebssysteme auf einen neuen Stand. Mit macOS Sierra 10.12.3, iOS 10.2.1, tvOS 10.11.1 und watchOS 3.1.3

Alle Updates sind kostenlos und stehen ab sofort zum Download für alle Besitzer der unterstützten Geräte zur Verfügung.

Apple TV 4 tvOS Beta 4 mit Firmware-Update für Fernbedienung

Die heute erschienenen Beta-Aktualisierungen für Apples Produkte beinhalten einige Verbesserungen, eine die das tvOS betrifft ist sehr spannend. Mit dem Update spendiert Apple nicht nur Unterstützung für zusätzliche Soundbars und andere Geräte, sodern auch eine Verbesserung der Siri-Remote.

Apple TV4

In den Einstellungen > Fernbedienungen & Geräte wählt man die Fernbedienung aus. Danach führt man einen vierfachen Druck auf die Play/Pause-Taste aus. Die Aktualisierung benötigt 25% Akkuladung und knapp 10 Minuten Zeit.

Tipp: Dabei wird aber keine Sichtbare Fortschrittsanzeige oder weiterführende Infos eingeblendet. Es kann sein, dass diese Schritte erst 24 Stunden, nach dem man das tvOS aktualisiert hat, funktionieren.

War die Aktualisierung erfolgreich, trägt die Firmware-Version anstatt der 0x0241 die Nummer 0x0245.

Apples Special Event ein voller Erfolg!

Das heutige Special Event wurde live auf dem Apple TV übertragen. Wer es verpasst hat, kann es nun nachholen. Apple hat ein Produktfeuerwerk seines Gleichen gezündet. Tim Cook überraschte die anwesende Presse mit neuer Software und Hardware. Dabei wurden die Preise von neuen MacBook Pro gesenkt und mit komplett neuer Hardware ausgestattet. Der lang angekündigte Mac Pro wurde vorgestellt und lässt keine Wünsche offen.

Zudem wurde eine komplette Suite von Apple Programmen aus dem iLife und iWork vorgestellt. Das besondere es gibt die Software ab nun kostenlos für alle Käufer von neuen Mac- und iOS-Geräten. Die Webbasierten iWork-Programme erhalten kollaboratives Arbeiten und Mavericks steht ab sofort und als erstes Betriebssystem von Apple kostenlos im Mac App Store für alle Anwender zur Verfügung.

Ganz zum Schluss der Keynote kam eine Art „One more thing“ in Form von neuen iPads. Das iPad 2 wird es zum günstigen Preis geben, ein iPad mini wird es nun auch als Retina-Version geben und ein komplett neues und überarbeitetes iPad Air wird sich in das Produktportfolio von Apple positionieren.

Apple hat allen Unkenrufen zum Trotz eine sensationelle Keynote hingelegt, mit einer Vielzahl an absolut genialen Produkte. Genau rechtzeitig zur Weihnachtszeit um das Geschäft für das stärkste Quartal noch weiter anzukurbeln.