iOS Apps am Mac verwalten

Mit iTunes ist es aus, schon einige Versionen zuvor wurde auch die Funtkion des Verwalten von Apps auf Devices aus der iTunes.app von Apple rausgenommen.

Viele wissen aber nicht, dass es weiterhin ganz einfach geht, mit einer Apple eigenen und kostenlosen App. Nämlich mit dem Apple Configurator 2 im App Store für den Mac erhältlich.

Nach dem Download der App kann man viel eleganterer und schneller, als es jemals in iTunes möglich war, die App Symbole verschieben und anordnen. Hierzu muss lediglich das Device mit einem passenden USB-Kabel an den Mac angeschlossen werden.

Danach klickt man auf das Menü »Aktion« und wählt aus der Liste »Ändern« und »Home-Bildschirmlayout…« aus!

Im Fenster erscheinen nun alle vorhandenen Home-Bildschirme samt aller App-Symbole auf, diese lassen sich schnell mit der Maus bewegen und anordnen. Danach klicken Sie auf »Anwenden«. Et voilà!

EKG mit Apple Watch 4

Die EKG-Einrichtung in der Health.app

Ab heute ist es endlich möglich auch in Deutschland sich selbst ein EKG mit der Apple Watch 4 zu verpassen. Das hat einen wichtigen Aspekt zur Vorsorge und der Erkennung eines Vorhofflimmern eine Herzrhythmusstörung.

Die Einrichtung ist sehr einfach, man wird durch eine informative und grafisch ansprechend aufgearbeitete Schritt-für-Schritt-Anleitung geführt. Hierzu muss lediglich die Health.app auf dem iPhone geöffnet werden.

Man erhält leicht verständliche Informationen

Nachdem die Health.app eingerichtet wurde, lässt sich das erste EKG starten, hierzu öffnet man auf der Apple Watch 4 die EKG.app und hält den Finger auf die Krone. Innerhalb von 30 Sekunden wird das EKG aufgezeichnet. Danach erhält man eine Information. Die Aufzeichnungen gelangen direkt in die Health.app und können dort jederzeit wieder aufgerufen werden.

So einfach ist das selbstgemachte EKG mit der Apple Watch 4

Die EKG-Aufzeichnung lässt sich mit einem Arzt oder auch für eigene Unterlagen als PDF exportieren und falls notwendig auch ausdrucken.

Mitteilung bei Vorhofflimmern einschalten!

Da die Apple Watch regelmässig im Hintergrund auch unregelmäßigen Herzrhythmus überprüft, kann man sich bei einem vermuteten Vorhofflimmern von der Apple Watch per Mitteilung darauf hinweisen lassen. Der Algorithmus soll eine 85% sichere Erkennung von Vorhofflimmern aufweisen, was bereits einen ansehnlichen Wert darstellt.

Grid 2 Bundle für den Mac kostenlos nur für kurze Zeit! (abgelaufen!)

Nur kurze Zeit bietet Humble „Grid 2“ das Rennspiel samt zwei Strecken kostenlos zum Download bei Steam an.

Hierzu muss man lediglich sich bei Humble anmelden und dann erhält man drei Freischaltcodes für Steam. Voraussetzung ist auch eine Anmeldung bei Steam, falls nicht bereits vorhanden.

Grid 2 in Steam mit den Freischaltcodes herunterladen.

Steam.app auf dem Mac öffnen (falls nicht vorhanden bei Steam herunterladen)

3 Klicks führen zur Aktivierung
  1. Auf „+ Spiel hinzufügen“ unten links im Steam Fenster klicken
  2. Aus dem Klappmenü „Ein Produkt bei Steam aktivieren…“ auswählen
  3. Im Fenster „Produktaktivierung„ auf „Weiter >“ klicken
  4. Anschließend auf „Zustimmen“ klicken
  5. Aktivierungscode von Humble eintragen und auf „Weiter >“ und danach auf „OK“ klicken
Grid 2 für den Mac

Das war’s schon, danach wird die Installation des Programms befolgt und voilà die Vollversion von „Grid 2“ ist auf dem Mac spielbereit und dem Steam-Konto hinzugefügt.


Apple TV Apps löschen

 

Haben Sie sich bereits gefragt, wie lösche ich Apps vom Apple TV?

Hier die Antwort:

  1. Halten Sie die Auswahltaste(fläche) auf der Fernbedienung länger gedrückt über einem App-Symbol
  2. Das Symbol fängt an zu wackeln
  3. Drücken Sie auf die Wiedergabe/Pause-Taste
  4. Es kommt eine weitere Auswahl
  5. Hier finden Sie (bei allen nicht auf dem Apple TV bereits vorinstallierten Apps) die Option „Löschen“

»Neon« ein cooler Webbrowser von Opera

Der norwegische Hersteller Opera, der bereits in den Anfängen von OS X einen sehr flotten und guten Webbrowser für den Mac anbot, meldet sich mit einem neuen spannenden Konzept zurück.

Der Neon genannte Webbrowser ist Made in Poland und hat ein ansprechendes Design und interessante Ideen an Board. Darunter den Wegfall von „Registern“ anstatt dieser werden kleine Kreise im sehr offen gestalteten Webbrowser-Fenster angeordnet. Die Wiedergabe von Audio und Videoinhalten ist ein zentrales Element und die Snaps, mit denen man sich Inhalte aus dem Internet als Schnappschüsse in einem Archiv ablegen kann.

Hier geht’s zum Download