Apple Aktualisierungen

Apple hat seine Betriebssysteme aktualisiert. Die Updates sollten alle Anwender aufspielen, da sie sowohl Fehler eliminieren als auch Sicherheitslücken schließen!

  • macOS Mojave 10.14.6
  • iOS 12.4 (für iPhones, iPads und HomePods)
  • watchOS 5.4
  • tvOS 12.4

Die Aktualisierungen findet man:

auf dem Mac unter
Systemeinstellungen > Softwareupdate

auf dem iPhone unter
Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate

für die Apple Watch auf dem iPhone in der Apple Watch.app unter
Allgemein > Softwareupdate

auf dem AppleTV unter
Einstellungen > System > Softwareupdates

Apple liefert Beta 3 der kommenden Betriebssysteme aus

Nachdem auf der WWDC die neuen Betriebssysteme vorgestellt wurden, bringt Apple mit einem ziemlich genauen Abstand von zwei Wochen neue Betas heraus. Aktuell erschienen sind die Beta 3 Versionen der nachfolgenden Betriebssysteme, die dann im Herbst in der finalen Version für jedes unterstütztes Gerät kostenlos angeboten werden.

  • macOS Catalina 10.5 Beta 3 (Build 19A501i)
  • iOS 13 Beta 3 (Build 18A5508m/17A5522f)
  • iPadOS 13 Beta 3 (Build 17A5522f)
  • watchOS 6 Beta 3 (Build 17R5521e)
  • tvOS 13 Beta 3 (Build 17J5515e)

Diese Versionen sind entweder für registrierte Entwickler oder alle die sich für das kostenlose Apple Beta Programm angemeldet haben, erhältlich.

Das Arbeiten mit diesen Versionen ist aber nicht empfehlenswert, das viele der Funktionen nur rudimentär funktionieren und die Systeme im Beta-Status sich noch in der Entwicklung befinden und somit auch oft zu Abstürzen und Problemen führen.

iOS Apps am Mac anordnen

Mit iTunes ist es aus, schon einige Versionen zuvor wurde auch die Funtkion des Verwalten von Apps auf Devices aus der iTunes.app von Apple rausgenommen.

Viele wissen aber nicht, dass es weiterhin ganz einfach geht, mit einer Apple eigenen und kostenlosen App. Nämlich mit dem Apple Configurator 2 im App Store für den Mac erhältlich.

Nach dem Download der App kann man viel eleganterer und schneller, als es jemals in iTunes möglich war, die App Symbole verschieben und anordnen. Hierzu muss lediglich das Device mit einem passenden USB-Kabel an den Mac angeschlossen werden.

Danach klickt man auf das Menü »Aktion« und wählt aus der Liste »Ändern« und »Home-Bildschirmlayout…« aus!

Im Fenster erscheinen nun alle vorhandenen Home-Bildschirme samt aller App-Symbole auf, diese lassen sich schnell mit der Maus bewegen und anordnen. Danach klicken Sie auf »Anwenden«. Et voilà!

Grid 2 Bundle für den Mac kostenlos nur für kurze Zeit! (abgelaufen!)

Nur kurze Zeit bietet Humble „Grid 2“ das Rennspiel samt zwei Strecken kostenlos zum Download bei Steam an.

Hierzu muss man lediglich sich bei Humble anmelden und dann erhält man drei Freischaltcodes für Steam. Voraussetzung ist auch eine Anmeldung bei Steam, falls nicht bereits vorhanden.

Grid 2 in Steam mit den Freischaltcodes herunterladen.

Steam.app auf dem Mac öffnen (falls nicht vorhanden bei Steam herunterladen)

3 Klicks führen zur Aktivierung
  1. Auf „+ Spiel hinzufügen“ unten links im Steam Fenster klicken
  2. Aus dem Klappmenü „Ein Produkt bei Steam aktivieren…“ auswählen
  3. Im Fenster „Produktaktivierung„ auf „Weiter >“ klicken
  4. Anschließend auf „Zustimmen“ klicken
  5. Aktivierungscode von Humble eintragen und auf „Weiter >“ und danach auf „OK“ klicken
Grid 2 für den Mac

Das war’s schon, danach wird die Installation des Programms befolgt und voilà die Vollversion von „Grid 2“ ist auf dem Mac spielbereit und dem Steam-Konto hinzugefügt.


Apple aktualisiert Mojave Beta

Diese Woche wurden viele OS-Systeme im Developer-Seed (iOS, tvOS und watchOS) aktualisiert, es fehlte nur noch macOS. 

Mit dem heutigen Tag erscheint nun das macOS 10.14.1 Beta 5 Update. Alle die im Developer-Seed-Programm sind, erhalten dieses Aktualisierung über die Systemeinstellungen.