macOS 10.14 Mojave Dark Mode

Mit macOS 10.14 „Mojave“ kommt im September das neueste Betriebssystem von Apple und es hat es in sich, die gesamte Benutzeroberfläche lässt sich verdunkeln in den sogenannten „Dark Mode“. Mit dem bisher einzigen live Bildschirmhintergrund, wird auch der Hintergrund anhand der Ortszeit passend zur Tages- und Nachtzeit verändert. Im Video lässt sich das imposante Spektakel anschauen.

 

Swift: Apples neue Programmiersprache in 6 Minuten

Es gibt von Apple nun einige interessante Informationsmaterialien zum Thema Swift. Die neue Programmiersprache soll in die Fußstapfen von Obj C tretten und das Programmieren für OS X und iOS leichter machen. Hierzu gibt es von Apple eine PDF-Handbuch mit 500 Seiten Umfang.

Swift
image-623

Wer sich schneller ein Bild von Swift machen möchte, kann sich das 6-Minuten-Video anschauen, welches anhand eines kleinen Projekts die Programmiersprache vorstellt. Auf jeden Fall sehenswert. Damit man das Ganze nachmachen kann, wird OS X Yosemite und die neueste XCode Version 6.1 benötigt. Weitere Informationen und Materialien findet man auf der Swift-Webseite.

iPhone 6 und 6 Plus Kameras im Test.

Die Webseite „The Verge“ hat sich der neuen iPhone 6 und 6 Plus angenommen. Genauer gesagt den darin verbauten Kameras. Die Ergebnisse sind grandios und lassen deutlich erkennen, wie gut die Kameras bei den neuen iPhones sind. Sowohl im Hinblick auf Fotos als auch auf Videos.

iPhone 6 Kamera
image-605

Die Kulisse ist umso beeindruckender. Das Fotoshooting wurde auf Island durchgeführt. Der Autor ist begeistert und schwankt zwischen iPhone 6 und dem größeren Bruder iPhone 6 Plus. Zum Verge Artikel (auf Englisch) geht es hier lang.

»iOS in the Car« rückt näher: Video

Mit iOS in the Car will, wie der Name bereits verrät,  Apple in die Autos vordringen. Damit werden bekannte Anwendungen wie Maps, Kontakte etc. direkt im Fahrzeug integriert. Eine feine Sache und wie das Video beweist auch wirklich schön durchdachte Lösung.

Es ist nur eine Frage der Zeit bis viele Autohersteller die ersten Lösungen mit iOS in the Car anbieten werden. Eine Option die sinnvoll und nützlich für jeden Autofahrer mit iOS-Kenntnissen sein wird. Einen ersten Ausblick auf die bereits funktionierende Lösung kann man im nachfolgenden Video sehen.

 

 

Steve Jobs stellt vor 30 Jahren den Mac vor.

Nicht nur RTL (plus wie es damals noch hiess) feiert dieses Jahr seinen 30. Geburtstag, sondern auch der Ur-Mac. Das Mac Modell, dass die aktuellen Macs geprägt hat und immer noch mit seinem Namen vererbt. Vor 30 Jahren, am 24. Januar 1984 hatte Steve Jobs mit seinem Mac-Team eine neue Generation Computer geschaffen. Mit einer Maus einem Bildschirm der eine GUI, als grafische Benutzeroberfläche besaß und sich sogar selbst auf der Macworld Präsentation vorstellte.

Man darf gespannt sein, ob und was Apple für dieses Jubiläum sich an neuen Produkten rund um den Mac einfallen lässt. Jedenfalls ist der Mac Pro ein ehrwürdiger Nachfolger seines Ur-Ur-Ur-Ur…Ur-Großvaters! Im nachfolgenden YouTube-Video kann man dieses denkwürdige Ereignis Revue passieren lassen.