iOS Apps am Mac verwalten

Mit iTunes ist es aus, schon einige Versionen zuvor wurde auch die Funtkion des Verwalten von Apps auf Devices aus der iTunes.app von Apple rausgenommen.

Viele wissen aber nicht, dass es weiterhin ganz einfach geht, mit einer Apple eigenen und kostenlosen App. Nämlich mit dem Apple Configurator 2 im App Store für den Mac erhältlich.

Nach dem Download der App kann man viel eleganterer und schneller, als es jemals in iTunes möglich war, die App Symbole verschieben und anordnen. Hierzu muss lediglich das Device mit einem passenden USB-Kabel an den Mac angeschlossen werden.

Danach klickt man auf das Menü »Aktion« und wählt aus der Liste »Ändern« und »Home-Bildschirmlayout…« aus!

Im Fenster erscheinen nun alle vorhandenen Home-Bildschirme samt aller App-Symbole auf, diese lassen sich schnell mit der Maus bewegen und anordnen. Danach klicken Sie auf »Anwenden«. Et voilà!

Symbole aus Mavericks und Yosemite im Vergleich

Wir haben uns die Mühe gemacht alle Symbole die in Yosemite neu gestaltet wurden mit den aktuellen Symbolen aus Mavericks zu vergleichen. Einige Symbole sind sehr flach gehalten aber wirken trotzdem sehr angenehm und modern. Manche haben noch etwas glanz und einen dreidimensionalen Effekt. Beim Symbol der Rechner.app fällt nicht nur Ähnlichkeit zum Rechner in iOS, sondern auch die Zahl Pi (π) in der Anzeige 3,1415…

Eine weitere Beobachtung ist das Symbol des neuen iTunes 12, welches erst mit der letzten Entwickler- und Betaversion aufgetaucht ist. Dieses Symbol ist noch ein Mal doppelt so groß, wie die bereits bisher hochaufgelösten Programmsymbole in OS X. Es könnte ein Hinweis auf die vermuteten 4K-Bildschirme die Apple in Zukunft anbieten könnte.

Hier kommen alle Symbole nebeneinander. Rechts die neuen Yosemite-Symbole.

weiterlesen