Sicherheit: Test für den Bash-Shell-Bug

Das Terminal ist gefährdet. Man sollte auf jeden Fall diese Lücke schließen. Hierzu gibt es einen simplen Test. Gibt man im Termin (Programme > Dienstprogramme) die folgende Zeile gefolgt durch die Eingabe-Taste ein:

env x='() { :;}; echo vulnerable' bash -c "echo this is a test"

Es sollte auf keinen Fall der Text „Vulnerable this is a test“ nach der Eingabe kommen. Falls doch, bietet Apple hierzu ein Update für Mavericks an. Es wird dringend empfohlen: 

Apple Bash-Update für Mavericks hier herunterladen.

Terminal
image-633

Yosemite-Tipp: Zoom und Vollbild

Mit dem bald erscheinenden OS X Yosemite, wandert die Schaltfläche Vollbild in den grünen Knopf. Dieser Umzug in den Fenstertitelleisten, von links oben nach rechts oben, ist die erste Änderung, seit es die drei Ampelknöpfe in OS X gibt.

Das bedeutet wiederum, dass der grüne Knopf, der bisher die Zoom-Funktion mit dem Plus (+) inne hatte, nun für den Vollbildmodus zuständig ist. Wer die alte Zoom-Funktion wieder haben möchte, braucht lediglich alt zu drücken, schon verwandelt sich der Vollbildschalter zum Zoomschalter (+).

Ampelknöpfe
image-612

Übrigens, Fenster die keine Vollbildfunktion unterstützen, haben wie bisher gewohnt das Plus (+) im grünen Schalter.

Tipp: Feedback an Apple senden

Apple Produkte sind super. Trotzdem gibt es einige Dinge, die auch noch verbesserungswürdig erscheinen. Wenn man der Meinung ist, dass Apple etwas verändern sollte, eignet sich hierfür die von Apple eingerichtete Feedback-Webseite hervorragend.

Apple Feedback
image-601

Beispielsweise könnte man so Apple dazu bewegen, die vorinstallierten Apps auf dem iPhone und iPad wieder entfernbar zu machen. Die Apps lassen sich leider nicht entfernen. Also wäre hier das passende Feedback für das iPhone eine sehr gute Maßnahme. Je mehr Menschen Apple das gleiche Feedback geben, desto größer sind die Chancen, dass sich etwas ändert! Hier kann man das Feedback zum Entfernen von vorinstallierten Apps abgeben:

Apple Feedback fürs iPhone

Tipp: Ausschalten, Neustarten und Ruhezustand per Tastaturkurzbefehl

Möchte man den Mac ausschalten, in den Ruhezustand versetzen oder neu Starten, gibt es ein passendes Fenster. Darin befindet sich auch die Option für das Öffnen von allen Fenster die vor dem Abmelden geöffnet waren.

macausschalten
image-542

Dieses Fenster lässt sich schnell mit ctrl-Taste und -Taste (Auswurftaste) aufrufen. Zudem findet man die oben genannten drei Optionen im -Menü.

 

auswurf
image-543

 

Sollen direkt die jeweiligen Optionen die im Fenster zur Verfügung stehen ausgeführt werden, kann man die folgenden Tastaturkombinationen verwenden um den Mac sofort in einen der drei Zustände zu versetzen:

  • Den Mac sofort neustarten kann man mit dem Tastaturkurzbefehl
    ctrl + +
  • Den Mac sofort in den Ruhezustand versetzen kann man mit dem Tastaturkurzbefehl
     + +
  • Den Mac sofort ausschalten kann man mit dem Tastaturkurzbefehl
    ctrl +  + 

Bei Macs ohne optisches Laufwerk, beispielsweise beim MacBook Air und MacBook Pro Retina, wird anstatt der nicht vorhandenen Auswurftaste die Einschalttaste für alle hier genannten Tastaturkurzbefehle verwendet.

Tipp: Die Helligkeit am zweiten Monitor regeln

Für die Helligkeitsregulierung des Bildschirms am Mac existieren die Tasten F1 und F2, sie sind mit den Funktionen für Bildschirm F1 (dunkler) oder F2 (heller) belegt.

Was aber wenn man zwei Bildschirme hat, dann steuern diese zwei Tasten nur den Hauptbildschirm, was ist mit dem Zweitmonitor? Hierzu muss man lediglich die ctrl-Taste gleichzeitig gedrückt halten und schon wird die Helligkeit auf dem anderen Bildschirm gesteuert.

Zweitmonitor Helligkeit
image-484

Hinweis: Dieser Tipp funktioniert nur mit Monitoren, die sich vom Mac aus grundsätzlich steuern lassen.