Apple aktualisiert die iLife und iWork Applikationen

Aus der iWork-Suite hat Apple Keynote, Pages und Numbers aktualisiert. Mit iMovie wird aus dem iLife-Paket ein Programm aktualisiert. Es soll sich um Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbereinigungen handelt. Bei iMovie wurde die iCloud-Funktionalität verbessert. Die Aktualisierungen stehen kostenlos im App Store in dem Register „Updates“ zum Download bereit.

Tipp: Ausschalten, Neustarten und Ruhezustand per Tastaturkurzbefehl

Möchte man den Mac ausschalten, in den Ruhezustand versetzen oder neu Starten, gibt es ein passendes Fenster. Darin befindet sich auch die Option für das Öffnen von allen Fenster die vor dem Abmelden geöffnet waren.

macausschalten
image-542

Dieses Fenster lässt sich schnell mit ctrl-Taste und -Taste (Auswurftaste) aufrufen. Zudem findet man die oben genannten drei Optionen im -Menü.

 

auswurf
image-543

 

Sollen direkt die jeweiligen Optionen die im Fenster zur Verfügung stehen ausgeführt werden, kann man die folgenden Tastaturkombinationen verwenden um den Mac sofort in einen der drei Zustände zu versetzen:

  • Den Mac sofort neustarten kann man mit dem Tastaturkurzbefehl
    ctrl + +
  • Den Mac sofort in den Ruhezustand versetzen kann man mit dem Tastaturkurzbefehl
     + +
  • Den Mac sofort ausschalten kann man mit dem Tastaturkurzbefehl
    ctrl +  + 

Bei Macs ohne optisches Laufwerk, beispielsweise beim MacBook Air und MacBook Pro Retina, wird anstatt der nicht vorhandenen Auswurftaste die Einschalttaste für alle hier genannten Tastaturkurzbefehle verwendet.

Tipp: Systemeinstellungen > Monitore mit Tastatur aufrufen

Dies ist ein praktischer Tipp. Wenn man mit mehreren Monitoren arbeitet oder mal einen Beamer oder Fernseher an seinen Mac angeschlossen hat, möchte man eventuell schnell Systemeinstellungen > Monitore aufrufen. Das bietet sich an um beispielsweise die Auflösungen und Monitorpositionen zu ändern.

Mit den Tastaturkurzbefehlen alt+F1 oder alt+F2 geht das Ganze superfix und erspart einem die Nutzung der Maus.

Alt+F1/F2
image-501

Tutorial: Asciidoctor installation

Terminal RubyGems
image-491
Asciidoctor ist eine geniale Lösung für alle, die viel mit Texten zu tun haben. Asciidoctor wird mit Sublime, Textastic (App Store Link) oder einem anderen Markup-Editor zum unglaublich flexiblen Publikationswerkzeug. Die Texte lassen sich mit der Markup-Sprache Asciidoc in HTML, PDF und eBooks umwandeln. Damit muss man sich als Autor keine Gedanken mehr machen über Formatierungen und sonstige Textverarbeitungsprobleme.

Dieses Tutorial zeigt in wenigen Schritten, wie man Asciidoctor auf einem Mac unter OS X installiert.

weiterlesen

Tipp: Die Helligkeit am zweiten Monitor regeln

Für die Helligkeitsregulierung des Bildschirms am Mac existieren die Tasten F1 und F2, sie sind mit den Funktionen für Bildschirm F1 (dunkler) oder F2 (heller) belegt.

Was aber wenn man zwei Bildschirme hat, dann steuern diese zwei Tasten nur den Hauptbildschirm, was ist mit dem Zweitmonitor? Hierzu muss man lediglich die ctrl-Taste gleichzeitig gedrückt halten und schon wird die Helligkeit auf dem anderen Bildschirm gesteuert.

Zweitmonitor Helligkeit
image-484

Hinweis: Dieser Tipp funktioniert nur mit Monitoren, die sich vom Mac aus grundsätzlich steuern lassen.

Aktualisierung: iTunes und RAW-Cameras

Apple hat heute iTunes auf die Version 11.3.1 aktualisiert. Dabei werden Probleme mit Podcasts und dem Navigieren in Podcastlisten behoben. Zudem wurden völlig neue iTunes Extras für HD-Filme hinzugefügt. Die Aktualisierung wird allen iTunes-Anwender empfohlen. Zudem wurden für Aperture 3 und iPhoto die RAW-Treiber für aktuelle Cameras aktualisiert. Wer also Probleme mit seinem neuen Nikon, Olympus, Panasonic und Sony Cameras hat, der sollte diese Update ebenfalls ausführen.