macOS 10.14 Mojave Dark Mode

Mit macOS 10.14 „Mojave“ kommt im September das neueste Betriebssystem von Apple und es hat es in sich, die gesamte Benutzeroberfläche lässt sich verdunkeln in den sogenannten „Dark Mode“. Mit dem bisher einzigen live Bildschirmhintergrund, wird auch der Hintergrund anhand der Ortszeit passend zur Tages- und Nachtzeit verändert. Im Video lässt sich das imposante Spektakel anschauen.

 

Apples neuer Rekord beim Quartalsergebnis beflügelt die Aktie

Die Aktie von Apple hat heute einen traumhaften Start hingelegt, nachdem gestern Apple bei der Veröffentlichung des letzten Quartals wieder ein Mal neue Rekorde vorlegen konnte. Damit haben die Analysten nicht gerechnet. Apple hat in den vergangenen 3 Monaten fast 80 Millionen iPhones weltweit verkauft und ist somit der größte Smartphone-Produzent der Welt.

Wer in den letzten 17 Jahren Apple Aktien erworben hat, darf sich glücklich schätzen.

Noch 2 Tage bis zum 7ten um 7 Uhr und dem iPhone 7

Apple iPhone 7

Wir sind schon gespannt, was uns Tim Cook und Team am Mittwoch den 7. September um 7 Uhr Abends präsentieren wird… Der Countdown läuft und die Gerüchteküche brodelt. Es wird auf jeden Fall ein iPhone 7 geben, mit neuen Farben und iOS 10. Alles weitere dann ab 19:00 Uhr MEZ. Die Keynote wird live auf Apple TV und auf der Webseite von Apple gestreamt.

WWDC 2016 – Software-Fest und macOS Sierra

WWDC2016

Apple stellte heute live aus San Francisco einen Ausblick auf watchOS, tvOS, macOS und iOS. Ja, die größte aber auch bereits durchgesickerte Neuigkeit, dass aus OS X nach 15 Jahren macOS wird. Apple wird die nächste Version macOS 10.12 Sierra nennen.

Tolle Neuigkeiten gab es für alle AppleWatch-Besitzer, watchOS 3 wird die Uhr unglaublich schnell machen, die Zeiten des langen Wartens auf die Programme wird dann der Vergangenheit angehören.

iOS 10

iOS 10 wird ein viel besseres Messages, erhalten, viele Neuerungen auch an Fotos, iTunes, Apple Music, Apple Maps, sowie eine eigene Homekit.app für die Heimautomation und ein übersichtlicheres und besser Lesbares Designs der iOS-Oberfläche ist auf der Präsentation direkt ins Auge gefallen.

Alle Neuerungen

macOS Sierra wird das kommende OS fürs Macs heissen. Es wird mit Siri daherkommen und den Mac mit einem iPhone entsperren lassen. Apple bringt zudem eine neue Version von Xcode 8 und eine neue Remote App fürs AppleTV. Mit tvOS 10 wird Siri für das AppleTV 4 noch schlauer und kann Filme und YouTube nach Begriffen durchsuchen und finden.

Wir werden für unsere Leser alle Versionen testen und viele kleine Tutorials in den kommenden Wochen anbieten. Also bleiben Sie dran! 🙂

Apples 4. Quartal 2015 wieder ein Rekord

Das Jahr 2015 ist das absolute Rekordjahr für Apple. Die Aktie scheint es nur noch nicht ganz realisiert zu haben. Der Hersteller aus Cupertino hat zwischen Juli bis September 48 Millionen iPhones, 9,9 Millionen iPads und 5,7 Millionen Macs verkauft. Das sind Zahlen die unglaublich sind, da das 4. Quartal in Apples Jahresverlauf immer das schwächste ist. Das kommende 1. Quartal 2016 wird also mit einem erneuten Rekord erwartet, da es die Weihnachtszeit beinhaltet, die bekanntlich die stärksten Umsätze und Gewinne generiert.

Wenn man diese Werte auf einen Tag berechnet, dann hat Apple täglich 533.333 iPhones, 110.000 iPads und 63.333 Macs verkauft. Das sind Zahlen, die man sich kaum vorstellen kann.